Sie befinden sich hier

Inhalt

Hinweise für Referenten

Wir freuen uns Sie als Referent(in) der Ärztefortbildung Rhein-Ahr begrüßen zu können. Sie finden hier einige Hinweise zur Organisation.

Anreise

Hinweise zur Anreise zum jeweiligen Veranstaltungsort finden Sie hier. Die Übernahme Ihre Reisekosten richtet sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit dem Organisator der Fortbildung bzw. dem Sponsor getroffen haben. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort, damit Ihre Präsentation eingespielt und die Lauffähigkeit geprüft werden kann.

Vortragsraum

Die Lage des Vortragsraums am jeweiligen Veranstaltungsort ist hier beschrieben. Die Räume sind im Gebäude ausgeschildert. Alle Vortragsräume sind mit Beschattungsmöglichkeiten versehen aber nicht vollständig verdunkelbar. Ein Mikrofonanlage ist in den Räumen vorhanden, wo es erforderlich ist.

Beamer

In allen Räumen sind Beamer installiert, die über ein VGA-Kabel angesteuert werden. Wenn wir nichts Gegenteiliges von Ihnen hören, gehen wir davon aus, dass Sie ein eigenes Notebook mitbringen. Ein VGA-Verbindungskabel stellen wir bereit. Sollten Sie eine andere Anschlussmöglichkeit benötigen (z.B. DVI), sprechen Sie dies bitte mit dem Organisator ab. Wenn Sie mit Apple-Produkten arbeiten, ist es wichtig, dass Sie die notwendigen Adapter für den VGA-Anschluss mitbringen.

Notebook

Bedarfsweise können wir auch ein Notebook bereitstellen. In diesem Fall sollten Sie Ihre Präsentation auf USB-Stick mitbringen. Das Notebook läuft unter dem Betriebssystem Windows 7/8. Präsentationen, die das Apple Betriebssystem MAC-OS benötigen, sind darauf nicht lauffähig.

Präsentation

Sofern Sie kein eigenes Notebook mitbringen, sollten die Präsentationen im Powerpoint-Format .prs oder .prsx gespeichert werden. Auf den Notebooks ist Microsoft Office 2010 installiert, sodass Effekte, die mit dieser Version oder einer Jüngeren erstellt wurden, lauffähig sein sollten.

Wenn Sie Videos verwenden, denken Sie daran die Videos einzubetten und die Videodateien im gleichen Verzeichnis wie die Präsentation selbst zu speichern. Die Videodateien müssen mit der Präsentation auf den USB-Stick kopiert werden. Im Zweifel senden Sie die Präsentation vorab per Email zu, damit wir die Lauffähigkeit testen können.

Berücksichtigen Sie bei der Erstellung Ihrer Präsentation, dass die Räume nicht vollständig verdunkelbar sind. Bildmaterial sollte ausreichend hell eingestellt werden, besonders wichtig ist dies bei lichtschwachen Abbildungen oder Videos wie Angiografien oder MRT/CT-Bildern.

Übernachtung

Falls Sie eine Übernachtung benötigen, sprechen Sie dies bitte mit dem Organisator der Fortbildung ab, der Sie gerne bei der Reservierung eines günstig gelegenen Hotels unterstützt. Die Übernahme der Kosten richtet sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit dem Organisator der Fortbildung bzw. dem Sponsor getroffen haben.

Honorar

Ihr Honorar für den Vortrag richtet sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit dem Organisator der Fortbildung bzw. dem Sponsor getroffen haben.

CME-Zertifizierung

Alle Fortbildungsveranstaltungen werden zur Zertifizierung bei der Bezirksärztekammer Koblenz angemeldet. In der Regel werden die Veranstaltungen mit 2 Fortbildungspunkten bewertet. Teilnehmerlisten liegen in den Räumen aus. Bitte denken Sie Sie daran, sich auch einzutragen und die Spalte Referent anzukreuzen, da Sie als Referent die doppelte Punktzahl auf Ihrem Fortbildungskonto gutgeschrieben bekommen.

Publikation

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Präsentation im PDF-Format zu Verfügung stellen. Wir würden sie gerne auf dieser Homepage in einem nur für angemeldete Nutzer zugänglichen Bereich bereitstellen.

Rechtliche Rahmenbedingungen

Die Empfehlungen der Bundesärztekammer zur Fortbildung sind zu beachten.

Kontextspalte

Anfahrtskizzen

Anfahrtskizzen zu den jeweiligen Veranstaltungsorten finden Sie im Downloadbereich.

zu den Downloads